PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : X-PLANE AUF DEM MAC UND JOYSTICK-STEUERUNG



DRSANDER
30.12.2007, 02:19
HALLO, HABE MIR (ENDLICH) EINEN IMAC ANGESCHAFFT. HABE DORT UNTER VMFUSION AUF DER VIRTUELLEN MASCHINE EINEN MFS INSTALLIERT, DER AUCH PROBLEMLOS LÄUFT.
X-PLANE LÄUFT DORT NICHT, DER START WIRD SCHON ABGEBROCHEN.
AUF DEM MAC LÄUFT ABER X-PLANE - FAST - OHNE PROBLEME. LEDIGLICH DIE JOYSTICK-STEUERUNG HABE ICH NICHT AKTIVIEREN KÖNNEN. EINGESETZTER JOY-STICK IST EIN SPEEDLINK BLACK WIDOW. HABE AUCH SCHON HILFSPROGRAMME PROBIERT (USB OVERDRIVE), TUT SICH JEDOCH NICHTS.
KANN MIR JEMAND WEITERHELFEN? FINDE X-PLANE PRINZIPIELL BESSER, OHNE JOYSTICK BRINGT ES JEDOCH WENIG FREUDE.

Cedric Loup
30.12.2007, 02:30
Hallo Jürgen

Herzlich willkommen hier im Forum.

Leider kann ich Dir in MAC Fragen keine Hilfe leisten, aber es wird sich mit Sicherheit unser Yves und oder Bastian hier zu Wort melden.
Da bin ich mir auch zimmlich sicher, dass es eine Lösung für Dein Problem geben wird.

Liebe Grüsse

Cedric

sirarokh
30.12.2007, 02:56
VMWare bietet keine grafikbeschleunigung. Es ist erstaunlich, dass der MSFS dort gut läuft!

Da ein Joystick nichts weiter als ein generisches USB-HID-Gerät ist, sollte es von jedem Betriebssystem anstandslos und treiberlos richtig erkannt werden. Es wäre jedoch möglich, dass der Black Widow wegen seiner Schüttel-Funktion einen eigenen Treiber benötigt, den es eventuell für Mac nicht gibt (ich halte das aber für unwahrscheinlich). X-Plane sucht nur während des Startens nach Joysticks -- du musst also den Joystick schon vor dem Start von X-Plane eingesteckt haben.

Um den Joystick einzurichten, musst du im X-Plane-Options-Menü "Joystick and Equipment" auswählen und dort unter "Axis" einfach einmal den Joystick bewegen. Dann wirst du hoffentlich sehen, wie sich einige Balken bewegen. Dann kannst du mit Hilfe der Auswahlmenüs neben den Achsen einstellen, welche Achse welcher Kontrolle zugeordnet werden soll.

Sollte sich dort aber beim Bewegen des Joysticks keine Anzeige bewegen hast du ein Problem... vielleicht kann Yves dir da noch weiterhelfen.



PS. Das Schreiben in Großbuchstaben wird allgemein als "laut rufen" oder "brüllen" interpretiert. Das gibt deinem Beitrag einen sehr lautstarken Charakter. Da wir alle noch recht gute Ohren haben und deinen Beitrag ohnehin ganz gleichgültig seiner Lautstärke lesen werden, ist Dies sicherlich nicht nötig ;)

Yves
30.12.2007, 09:27
Sollte sich dort aber beim Bewegen des Joysticks keine Anzeige bewegen hast du ein Problem... vielleicht kann Yves dir da noch weiterhelfen.

Hallo Jürgen,

Bastian war schneller. Ich habe seinen kompetenten Erklärungen eigentlich nichts beizufügen, höchstens noch dies: Versuchs mal mit einem anderen USB-Steckplatz. (Vor dem Starten von x-plane) Manchmal sind es Kleinigkeiten.
Andernfalls ist es wahrscheinlich doch ein Treiberproblem. Und da würde ich mit dem Joystick-Hersteller Kontakt aufnehmen.

Gruss
Yves

Gruss
Yves