PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : X-Plane 9: Dualview (Aussensicht + Instrumente)



kva
24.02.2009, 01:04
Hallo

Ich weiss nicht wieso ich nicht schon längst drauf gekommen bin, dabei ist die Lösung dämlich einfach. Im Ansatz kann ich eine mögliche Lösung für den Zwei-Bildschirmbetrieb mit nur einem Rechner anbieten. Aber erst mal ganz von vorne.

Problem: in X-Plane gibt es keinen Direkt-Modus um die Aussensicht vom Instrumentenpanel separat auf einem zweiten Monitor darzustellen.

Lösung 1 (so wird es von Laminar gepredigt) : Ausganglage 2 Rechner und 2 Bildschirme. 1x Aussensicht und 1x Instrumentenpanel. Aber wer hat schon 2 Rechner daheim? Jedenfalls nicht jeder und der Aufwand ist auch nicht unerheblich da mit einem Netzwerk gearbeitet werden muss.

Lösung 2: Ausgangslage 1 Rechner und 2 Bildschirme. Wer mit NVIDIA Karten fährt, hat vermutlich das Einstell-Tool von NVIDIA installiert. Mit "nView" kann man nun das Desktop auf 2 Bildschirme vergrössern. Der Trick ist nun nicht horizontal zu verbreitern sondern vertikal zu erhöhen. Also z.B. eine Auflösung von 1024 x 1536 (das ist 2x 1024 x 768, aber nicht nebeneinander sondern übereinander). Nun die gleiche Einstellung noch in X-Plane vornehmen, fertig!

Ich hoffe die Erklärung reicht damit dies jeder nachvollziehen kann. Sonst bitte fragen.

Der Haken: alle Menüs sind zwei-geteilt, was die Bedienung erschwert. Aber immerhin, zum Fliegen reicht es.

Fotos (sorry für die eher miese Qualität, aber es musste schnell gehen):

http://www.tino.net/x-plane/X-Plane-Dualscreen_001.jpg

http://www.tino.net/x-plane/X-Plane-Dualscreen_002.jpg

http://www.tino.net/x-plane/X-Plane-Dualscreen_004.jpg

Viel Erfolg

kva
22.07.2009, 15:59
Hier noch der Beschrieb der Lösung 1 in deutsch (wie von Laminar Research vorgeschlagen).
in englisch gibt es hier was zu lesen (http://www.x-plane.stumbles.ch/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1242426147).

Konfiguration:
Compi 1 (Master): Instrumentenbrett + Joystick + Tastatur (Grafikeinstellungen alle zurückschrauben)
Compi 2 (Slave) : Aussensicht (Grafikeinstellungen hoch)
Info:er Compi 2 ist im diesem Fall der leistungfähigere, da die Aussensicht mehr Leistung verlangt.

Die Einstellungen für diese Konfiguration macht man unter Einstellungen + Netzverbindungen, am besten vom Master aus.
Auf dem Slave wird dann automatisch die IP Adresse des Master übernommen, sofern das Netzwerk auch funktioniert.

Sonstiges:
- Ich habe festgestellt dass wenn der Master als Aussensicht funktionieren soll, dann werden die Instrumente auf dem Slave angezeigt, aber man kann die Instrumente nicht bedienen.

- ich habe mir in Plane-Maker mein Lieblings-Flugzeug kopiert (sichern unter) und dann ein neues Instrumenten-Brett zusammengestellt. Die Cockpit-Textur habe ich durch einen schwarzen Hintergrund ersetzt.

(genauere Beschreibung + Screenshots folgen )

kva
22.07.2009, 16:00
Hallo Majorfibbs,
Besten Dank für Deine Antwort. Ich muss das nochmals ausprobieren. Vielleicht habe ich auch meine Frage unklar gestellt. Was ich machen möchte, ist zwei Computer benutzen. Auf Computer1 läuft der Simulator mit Joystick und auf Computer2 wird das Cockpit dargestellt. Nun möchte ich z.B. den Autopiloten auf dem Computer2 einschalten. Ich dachte dies hätte bei mir nicht funktioniert, werde es jedoch nochmals versuchen.


Die Lösung mit 2 Computern ist die sauberste Lösung für X-Plane.
Wenn die Netzwerkverbindung steht, dann sollte es keine Probleme geben.

Bei mir funktioniert jedefalls so ein Setup.