PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der Flugsimulator und ich! Alles was zum simulieren gebraucht wird.



Cedric Loup
02.09.2008, 22:43
Hallo Simulator Neuling oder die es gerne werden möchten.

In diesem Thread will ich mal Euch aufnotieren, was Du überhaupt wirklich benötigst um möglichst Kostengünstig aber Erfolgreich den Flugsimulator betreiben kannst.

Also es ist nicht wirklich teuer und das was Du mit Sicherheit brauchst ist ein Simulator.
Welchen Du für geeignet hältst ist Dir Überlassen, aber da Du das X-Plane Forum ausgesucht hast, so gehe ich mal davon aus, dass dich Dieser *interessiert.

Wenn Du den Simulator noch nicht besitzt so kannst Diesen direkt via diesem Forum bei unserem Partner 1ADVD über das Banner im Header kostengünstig und im Grossen und Ganzen innert Wochen Frist bestellen.
Wie Du das machen musst, ist in diesem Thread (http://www.x-plane.stumbles.ch/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1213479552) beschrieben.

Du benötigst eine Festplatte die etwa 90 GB freien Speicher aufweist, da der X-Plane selber mit der Voll Installation selber schon ca. 60 GB in Beschlag nimmt.
Bei 90 GB hast Du noch bescheidene 30 GB frei und davon wird sicher auch das Betriebssystem Windows noch 5 GB benötigen.
Somit hast Du für Szenerien und Flugzeuge, die oft kostenlos sind oder sehr günstig sind noch ca. 25 GB freien Platz.

Natürlich ist es besser wenn statt 90 GB vielleicht 120 oder 150 GB frei sind, so hast Du für eine Zeit lang keine Platz probleme.

Nun musst Du nach Möglichkeit schauen, dass Du noch einen Joystick oder wenn es etwas mehr kosten darf sogar ein Steuerhorn in deinem Hardware Repertoire aufnehmen kannst.
Ein Joystick bekommst Du im Mediamarkt oder Interdiscount schon ab ca. 25 Franken.
Achte aber auf die Anschlüsse.
Ältere PC besitzen noch keinen USB oder nur grad derren 2, die bei Dir vielleicht schon von der Tastatur und der Maus belegt sind.
Dann solltest Du unbedingt an Deinem PC kontrollieren, ob Du einen ähnlichen Anschluss besitzt wie der Drucker benötigt mit 15 kleinen löcher.
Wenn beides nicht vorhanden, so gibt es Schnittstellen Karten für den Einbau in den PC mit 2 oder gar 4 USB Anschlüsse.

Aber ich gehe jetzt mal davon aus, dass Du genügend USB Anschlüsse besitzt und dann würde ich auf jeden Fall schauen, dass der Joystick auch einen USB Anschluss am Kabel besitzt.

Mehr als das brauchst Du zum simulieren nicht.

Eigentlich ist das schon alles, was Du zum Erfolgreichen Simulieren brauchst.

Da aber der Installation Thread höchstens 3 Zeilen in Anspruch nimmt, will ich dies auch gleich noch hier machen. *;)

Die Installation von X-Plane 9

Nach dem öffnen des erhaltenen Paket's legst Du die DVD 1 in dein DVD Laufwerk (Ich hoffe, dass Du ein solches schon dein Eigen nennen kannst) und drückst auf den schliessen Knopf.
Nach einer kurzen Zeit, wird beim Autoload automatisch die Installations Routine gestartet, wo Du einerseits die Vertragsbestimmungen bestätigen musst und dann einfach immer gut lesen, was geschrieben steht.
Damit Du alles Installieren kannst, musst du nichts weiter unternehmen als mit Weiter oder OK bestätigen.
Willst Du aber nur Europa installieren, so kannst Du die anderen Regionen deaktivieren auf der gezeigten Karte.

Ich hoffe Du hast genug Zeit, denn diese Installaton dauert ca. 2 bis 3 Stunden. ;)

Dann immer schön brav die DVD auswechseln, wenn Du dazu aufgefordert wirst, sonst dauert es noch länger. ;)

Nun hoffe ich, dass Ich Dir etwas bei der Entscheidung helfen konnte und in absehbarer Zeit werde ich Dir schreiben, wie Du danach den Simulator und den Joystick auf Deine Bedürfnisse einstellen kannst.

Natürlich ist es auch nicht verboten, wenn dies ein Andere machen möchte.

Liebe Grüsse

Cedric