PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich benötige Hilfe



WoDi
23.02.2012, 13:34
Nach einigen nicht ganz erfolglosen, aber nicht befriedigen Versuchen im XP10 mit WED eine Airport zu bearbeiten, bitte ich um Unterstützung.
Zunächst, was habe ich vor und was habe ich gemacht:

EDDB (Berlin-Schönefeld) wird ab Anfang Juni diesen Jahres zu einem neuen Flugplatz.
Um den aktuellen Stand im XP10 zu haben, habe ich einen Platz aus dem FS9 mittels FS2Xplane konvertiert und mit WED einige Korrekturen vorgenommen. Aber ...
Es sollte mit der Exclude-Area nur der Airport dargestellt werden. Ich sehe aber, dass dennoch Objekte und Straßen im Platzgelände vorhanden sind.
Es ist zwar lustig, wenn auf dem Apron Autos umher fahren, aber das tun sie auch durch mein Flugzeug, und das geht gar nicht.
Auch ist mir nicht ganz klar, was der Unterschied zwischen der *.dsf und apt.dat ist. Die apt.dat brauche ich eigentlich nicht?
Also Ihr seht ein Newbie ist am Werke.
Was sollte ich denn tun, um zu einem vernünftigen Ergebnis zu kommen? :o

Gruß
Dieter

Dietmar
23.02.2012, 15:41
Hallo Dieter,
ich kann dir nur kurz antworten, da ich schon wieder mein Köfferchen packen muß.

Ich gehe davon aus, dass du den WED 1.1r1 benutzt. Damit lassen sich Airports für die Version 9 bearbeiten.
WED 1.2, wird es irgendwann, für den 10 ner geben.

Zur Zeit lassen sich die Autogenobjekte mit den vorhandenen Tools nicht entfernen. Roads aber schon.

Also, ich sehe da Problem auch, allerdings habe ich keine apt.dat in meiner EDDB-Szenerie.
Versuchen wir mal mit WED die Strassen zu entfernen.

Also, WED aufrufen und EDDB auswählen.
Dann unter File Import DSF file. Es ist die +52+013.dsf.
Das geht.
Unter View/Toggle World Map, wenn nicht da, den Haken setzen.
Mit dem Mausrad outzoomen und mit der rechten Maustaste den Bereichum EDDB auffinden.
Ich sehe dort zuerst mal eine Menge Fragezeichen. Klären wir das später.

Exclusion setzen. Das rote X anklicken Den ersten Punkt Nord/West setzen, die Maustaste nicht loslassen, dann bis zum gewünschten Punkt Süd/Ost die Linie bewegen. Maustaste loslassen. Es tut sich ein Rechteck auf.

Jetzt müssen wir zuweisen, was für eine Exclusion es denn sein soll. Den Pfeil links oben anklicken und somit das rote X verlassen.
Die Excusionszone rechts auswählen. Das Rechteck bekommt Markierungspunkte.
In der Selektion darunter steht der Name und bei Exclusions steht "none". Nun mit der Maus rechts von none den Doppelpfeil hoch/runter anklicken. Es tur sich ein Feld mit 8 Auswahlmöglichkeiten auf.
Ich wähle zuerst Road Networks aus, um die Strassen zu entfernen. Es wird dann sofort im Feld sichtbar.

Ich ziehe, wie oben beschrieben noch ein zweites Exclusionsrechteck auf und weise im das excluden von Objekten zu.

Jetzt kommt der Moment, wo der Elefant sein Wasser lässt, denn ich versuche das eben erzeugte abzuspeichern, obwohl keine apt.dat da ist. Normalerweise befinden sich die Excludes in der DSF-Datei.
Ich klicke nun also in File Export Scenery Pack an.
Was geschieht?
Aha, das Ding ist schlau!
Es erzeugt in EDDB eine apt.dat - deren Inhalt aber Nonsens ist und die von mir gelöscht wird.
Nun schaue ich mir die DSF an, übersetze sie mit DSF2Text und: Ich finde meine beiden EXCLUDES da drin. Also alles wie gewünscht.

XP 10 starten und nachsehen, was mit den Strassen ist: SIE SIND WEG!

Also, geht doch! Und auch noch ohne apt.dat

DSF bedeutet "Distribution Scenery File".
Sie kann in einem 1°x1° Bereich enthalten: Mesh, Landscapeinfos, Objekte, Polygone, Excludes, Autogen usw.
Die apt.dat enthält die Runways, die Aprons, die Taxiways, die Signs, die Markierungen usw. Also alles, was zu einem Airport gehört.

Ich hoffe, dir etwas gedient zu haben.

Die roten Fragezeichen erkläre ich mir dadurch, dass meine EDDB Szenerie einen Objekt- sowie einen zusätzlichen Texturordner besitzt. Das ist veraltet, heute befinden sich auch die Texturen im Objektverzeichnis.

WoDi
23.02.2012, 17:28
Dietmar, alles schick. Herzlichen Dank.

Ich habe doch tatsächlich die blöden Straßen und einiges andere weg bekommen! Auch die mittels OSM generierten Häuser sind entfernt. Wunderbar.
Wie kann ich nun in die Szenerie z.B. Objekte (einen Tower) da rein bekommen? Ich habe einen aus WED gewählt, ihn ordentlich hingestellt, seine Höhe festgelegt, ja und dann? Wo isser denn?
Wie bekomme ich eigentlich Objekte aus OpenSceneryX eingebaut? Z.B. einen anderen Tower usw..


Gruß
Dieter

Dietmar
23.02.2012, 18:19
Wie kann ich nun in die Szenerie z.B. Objekte (einen Tower) da rein bekommen? Ich habe einen aus WED gewählt, ihn ordentlich hingestellt, seine Höhe festgelegt, ja und dann? Wo isser denn?
Wie bekomme ich eigentlich Objekte aus OpenSceneryX eingebaut? Z.B. einen anderen Tower usw..


Ui, ui, jetzt wirfst du aber etwas durcheinander.
Im WED gibt es keinen realen Tower, nur einen Tower View Point, mit Höhenangabe über Grund.
Das hat etwas mit den Sichten (Views) zu tun. Am Dach eines Towers steht fast immer ein Beacon, Radio. Bei View/View is Beacon Tower bist du an dieser Position. Default mit Shift+5.

Wenn du dort einen Tower hinsetzen willst, hast du dir einen zu basteln oder du nimmst einen aus einer Library.
OpenScenery hast du sicher. Die Libraries, die in deiner Custom Scenery stehen und diejenigen, die XP mitbringt, werden im linken Teil des WED angezeigt. Der WED hat 3 Windows, die sich verschieben lassen. Links das Fenster für Libraries, mittig das Designfenster und rechts das unterteilte Fenster für die Dinge, die in der zu bearbeitenden Szenerie vorhanden sind, nebst Beschreibung und Einstellmöglichkeiten.

Also den Slider links dahin fahren, wo Opensceneryx steht und den Pfeil nach rechts zeigend anklicken. Es öffnet sich das , was OSX bereithält.
Einen Tower findet man unter objects/buildings/airports/tower. Dort hast du noch verschiedene Auswahlmöglichkeiten.

Nun suchst du dir einen aus und klickst in an. Die Abmessungen dieses Towers sind vorgegeben.
Tust du das, wechselt der Auswahlbutton im Designfenster sofort auf Objects und dieser Button färbt sich blau.

Nun klickst du im Designfenster an die Position, wo der Tower stehen soll. Sofort wird der Tower sicht bar.

Du kannst ihn aber auch noch verschieben und drehen. Auf den Pfeil klicken und du siehst am Tower ein Kreuz, mit jeweils 2 Drehrichtungen an den Enden. Damit manipulierts du den Tower.

Das mit den roten Fragezeichen ist wohl so, dass Objecte, die nicht aus einer Library stammen, nicht dargestellt werden.

WoDi
23.02.2012, 19:43
Toll Dietmar, auf diese Weise erfahre ich, dass es da drei Fenster gibt. Au weia.
Aber nun kann ich werkeln.
Ich glaube, Deinen Urlaub hast Du Dir redlich verdient. Relax.

Viele Grüße
Dieter