PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : X-Plane hat kein Speicher



Lou
16.09.2012, 13:00
Hallo zusammen.
Seit kürzerer Zeit kommt bei mir öfters die Fehlermeldung (X-Plane hat fast kein Speicher mehr, es werden keine Szenerie mehr Dargestellt. Um das Problem zu vermeiden Darstellungsoptionen tiefer stellen). :mad: meine Darstellungsoptionen sind schon auf dem Minimum:mad:
Wenig später kommt die Meldung (X-Plane hat kein Speicher mehr, X-Plane wird beendet) Flussshh und weg ist das Programm (Abgestürzt***).
Mir ist aufgefallen das es besonders oft passier wenn ich ein Flugzeug mit viel Daten lade, z.B die neue Boeing777 Prof.
Ich hab keine Ahnung an was das liegt.
Mein Computer scheint fit zu sein.
Kann mir da jemand helfen?

Prozessor 2.93 GHz Intel Core i7
Speicher 16 GB 1333 MHz DDR3
Grafikkarte ATI Radeon HD 5750 1024 MB
Software OS X 10.8.1 (12B19)

Beni
16.09.2012, 13:09
Hast du zufälligerweise X-Plane 10.10 RC 1?

Hatte ich auch, dann hat sich X-Plane zerschossen! und ich hab ihn neu Aufgesetzt.
Sonst scheinen die Spezifakitonen gut für ihn sein

Lou
16.09.2012, 13:16
Hast du zufälligerweise X-Plane 10.10 RC 1?

Hatte ich auch, dann hat sich X-Plane zerschossen! und ich hab ihn neu Aufgesetzt.
Sonst scheinen die Spezifakitonen gut für ihn sein



Danke für deine Antwort hab heute auf X-Plane 10.10 RC 2 installier. War aber trotzdem so. Was hast due genau gemacht das es nicht mehr passiert? Xplane löschen und neu installieren und dann wider auf RC2 updaten?

Dietmar
16.09.2012, 13:30
Die Antwort auf die Frage, woran es liegt, ist simpel.

Es liegt an vielen und sehr umfangreichen Szenerien, sowie an Fliegern mit extremer Systemtiefe. Also, da kommen Daten im Gigabytebereich zusammen.

Wenn dann die Grenze bei 32 bit Programmen (X-Plane ist ein solches) von 3,2 GB virtueller RAM-Space überschritten wird, dann kommt seit den letzten Betas diese Meldung.

Ist normal und folgerichtig!

Abhilfe wird erst XP10.20 schaffen, das ist dann ein 64 bit XP-Programm. Ist angekündigt.

Leider wird das Geheule der User dann wieder erst mal zu vernehmen sein, denn die Plugins für Szenerien und Flieger, die bis jetzt ebenfalls in 32 bit kompiliert sind, werden dann nicht mehr funktionieren.

Die müssen neu für 64 bit kompiliert werden. Wie schnell das geschehen wird und wie teuer den Usern das kommt, steht erst mal in den Sternen.

Lou
16.09.2012, 13:35
Die Antwort auf die Frage, woran es liegt, ist simpel.

Es liegt an vielen und sehr umfangreichen Szenerien, sowie an Fliegern mit extremer Systemtiefe. Also, da kommen Daten im Gigabytebereich zusammen.

Wenn dann die Grenze bei 32 bit Programmen (X-Plane ist ein solches) von 3,2 GB virtueller RAM-Space überschritten wird, dann kommt seit den letzten Betas diese Meldung.

Ist normal und folgerichtig!

Abhilfe wird erst XP10.20 schaffen, das ist dann ein 64 bit XP-Programm. Ist angekündigt.

Leider wird das Geheule der User dann wieder erst mal zu vernehmen sein, denn die Plugins für Szenerien und Flieger, die bis jetzt ebenfalls in 32 bit kompiliert sind, werden dann nicht mehr funktionieren.

Die müssen neu für 64 bit kompiliert werden. Wie schnell das geschehen wird und wie teuer den Usern das kommt, steht erst mal in den Sternen.

Danke Dietmar für deine Umfangreiche Antwort. Ich lösche X-Plane jetzt mal und installiere es Neu. Hab jetzt die Betas gelöscht und xplane 10.05r1 installiert. Jetzt hab ich das Problem nicht mehr, jedoch fallen die Flugzeuge vom Himmel und es ist um 13:00 Uhr ind Zürich ein Sternenhimmel zu sehen -.-
Lieber Gruss Lou