PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Flugpläne



kdwbz
03.01.2018, 10:14
Um den bestehenden Startup-Rekord zu unterbieten fehlt mir bei der 738-ZIBO leider die Möglichkeit mit einem externen Programm erstellte Flugpläne direkt in den FMC zu laden (co-route) und im FMC vorhandene Flugpläne zu speichern. Habe in einem Forum gelesen das hierzu das FMC des Co-Piloten verwendet werden kann, funktioniert bei mir allerdings nicht. Habe ich da irgendwo etwas übersehen ?

Hermann
03.01.2018, 14:43
Um den bestehenden Startup-Rekord zu unterbieten fehlt mir bei der 738-ZIBO leider die Möglichkeit mit einem externen Programm erstellte Flugpläne direkt in den FMC zu laden (co-route) und im FMC vorhandene Flugpläne zu speichern. Habe in einem Forum gelesen das hierzu das FMC des Co-Piloten verwendet werden kann, funktioniert bei mir allerdings nicht. Habe ich da irgendwo etwas übersehen ?

Sorry, verstehe dein Problem nicht.



Flugpläne direkt in den FMC zu laden (co-route)

Geht mit EFASS direkt in den Ordner " FMS plans " oder mit SimBrief oder die FPL von der LHA mit kopieren in den " FMS plans "

Vielleicht verstehe aber dein Anliegen total falsch:)


Habe in einem Forum gelesen das hierzu das FMC des Co-Piloten verwendet werden kann

Habe mal gelesen, dass man i. M. im FMC des Co-Piloten nichts machen sollte?

Vielleicht hilft dieser Link: Es hat sich zwar viel geändert!

https://www.avsim.com/forums/topic/515927-zibo-737-and-standard-xp11-flight-plan-format/?do=findComment&comment=3676112

kdwbz
03.01.2018, 16:43
Hallo Hermann,

mein Problem ist eigentlich recht eindeutig ....

Es gelingt mir nicht einen mit EFASS NG erstellten und nach "xp/output/FMS plans" exportierten flightplan ins FMC der ZIBO 738 zu übernehmen.
Das Original FMC von XP11 kann ich zwar aufrufen, die gespeicherten Flugpläne anwählen aber dann ist auch Schluss.
In dem von Dir angegebenen Link wird ausdrücklich auf das Co-Pilot FMC (rechts) hingewiesen, aber das funktioniert nicht mehr (der link datiert von Juli 2017 und ist sicher überholt).
Da ich z.Zt. bei DLH sehr viele Flüge mit der 738 ZIBO durchführe wäre der Import ab EFASS NG , welches ich immer für die Flugverfolgung verwende, ausserordentlich hilfreich.

Hermann
03.01.2018, 17:36
Mit EFASS funkt es super!

Flightplan-Export- dann "X-Plane ( native GNS 430 )* auswählen und export.

Wenn dieser Eintrag "X-Plane ( native GNS 430 )" nicht vorhanden ist, auf Add butten gehen und es einfügen lassen und dann den Pfad vom XP11 eingeben.

Ist "X-Plane ( native GNS 430 )" auch dort nicht vorhanden, gehe:

http://vthost.de/portal/?a=filerepository&cat=RXhwb3J0LVBsdWdpbnM%3D

Suche "X-Plane ( native GNS 430 )" plugin und lade es runter.

Kommit in EFASS-LUA-autoload.

ZIBO: Seite RTE, Origin z.B. LSZH und Dest z.B LSGG eingeben dann unter co route LSZHLSGG

Aber das weisst du sicher schon alles:)

kdwbz
03.01.2018, 20:54
Hallo Hermann,

wenn Du nicht wärst ... !!

In der letzten Zeile "ZIBO: ..." lag mein Problem
Wie bei anderen Maschinen gewohnt habe ich nach dem INIT lediglich die co-route eingegeben und das FMC übernahm von dort dann den DEST-APT. Beim ZIBO muss halt eben ALLES eingegeben werden ... DEP und DEST + co-route
Ich lerne wohl mit der SIM-Fliegerei nie aus ... :mad: