PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was ist den das ?



kdwbz
28.01.2018, 21:13
bei meinem heutigen Flug mit der B737-800 ZIBO hatte ich folgendes Erlebnis:

Start mit 3D-Ansicht nach vorne , alles o.k.
Ab ca. 20000 ft war plötzlich vor der Scheibe eine undurchsichtige Fläche, ähnlich der Innenseite des Radoms.
Bei der Vorbereitung auf die Landeanfugphase lösste dieser Umstand bei mir einige Hektik aus.

Die Aussenansicht und die 3D-Ansicht mit HUD waren normal

In der Phase des Sinkfluges ca. ab 12000 ft war die Sicht nach vorne dann plötzlich wieder frei !

Druckeinstellungen waren für CRZ-Level und Apt-Level angepasst .... was bisher auch immer ok war.

Mal sehen ob sich dieser Vorgang beim nächsten Flug wiederholt.

Cedric Loup
28.01.2018, 21:45
Hallo Klaus

Frost an der Scheibe könnte dies sein.
Denke, dass Du irgendwo, die Scheibenheizung einschalten müsstest.

Liebe grüsse
Cedric

kdwbz
29.01.2018, 08:59
Hallo Cedric,

Danke für den Tip, aber:
die typischen Strukturlinien der Aussenverschalung des Radoms /radiale Trennlinien in der Metallstruktur) lassen vermuten das in der Grafik des Modells irgendwas nicht stimmt oder bei der Umstellung der Ansichten verstellt wurde. Schade, ich hätte einen screenshot machen sollen ...., wenns wieder auftritt bei nächsten Mal.

Cedric Loup
30.01.2018, 06:56
Hallo Klaus


Radoms
Was ist das?

Liebe Grüsse
Cedric

kdwbz
30.01.2018, 08:43
Hallo Cedric,

Radom ist die aufklappbare Abdeckung der Radaranlage im Bug des Flugzeugrumpfes , sozusagen die Rumpf-"Spitze".

Marco1212
30.01.2018, 20:08
ciao Klaus

mir ist das selbe mit der v. 3.24m geschehen. habe einen Screenshot gemacht, aber habe keine Ahnung wie ich das Bild beilegen kann.

kdwbz
30.01.2018, 20:20
Hallo Marco,

da bin ich wenigstens nicht alleine ! Ich hege den Verdacht das die Ursache in den letzten Versionen von Zibo verborgen ist.
Ich hatte das Problem bei der Version 3.24e ... sollte das Problem nochmals auftreten werde ich einen screenshot machen , eine ältere Version installieren und Zibo anschreiben.

Marco1212
30.01.2018, 20:42
Hallo Marco,

da bin ich wenigstens nicht alleine ! Ich hege den Verdacht das die Ursache in den letzten Versionen von Zibo verborgen ist.
Ich hatte das Problem bei der Version 3.24e ... sollte das Problem nochmals auftreten werde ich einen screenshot machen , eine ältere Version installieren und Zibo anschreiben.

leider habe ich nicht geachtet ab welcher Flughöhe dieser Bug auftauchte. zuerst begann es auf den linken Seite und ganz langsam war auf einmal alles nur noch ein Milchglasfenster. als ich dann von 15000 zurück auf 8500ft sank normalisierte es sich wieder und bei 8000ft war alles wieder beim alten mit guter Sicht.

Marco1212
30.01.2018, 21:03
http://x-plane-schweiz.stumbles.ch/blob:http://x-plane-schweiz.stumbles.ch/ea555416-4034-42ff-b749-375db811e83e

ich weiss nicht ob es auf diese weise klappt.

Cedric Loup
30.01.2018, 21:04
Hallo Zusammen


Radom
Dankeschön Klaus.
Bei Jet Aviation in Basel habe ich diese Klappe offen schon oft gesehen. :)


aber habe keine Ahnung wie ich das Bild beilegen kann
Marco, Du gucksch hier (http://www.x-plane-schweiz.stumbles.ch/showthread.php?5602-(Edit)-Fotos-Bilder-und-Forum)

So wie Ihr das aber beide Schildert, schliesse ich Frost an den Scheiben eben doch nicht aus.
Ist ja nicht auf jeder Höhe von Nöten, anti Ice eingeschaltet zu haben.

Kann mir aber gut vorstellen, dass es einfach noch schlecht umgesetzt ist.


Liebe Grüsse
Cedric

Marco1212
30.01.2018, 21:17
http://up.picr.de/31681633do.jpg

hoffe dass es auf diese Weise funktioniert. gebt mir bitte bescheid. merci

Cedric Loup
30.01.2018, 21:29
Bild ist da.

Liebe Grüsse
Cedric

kdwbz
30.01.2018, 22:04
Hallo,

bei Marco ist der Effect nur rechts, bei mir waren beide Frontscheiben abgedeckt ...

Marco1212
30.01.2018, 22:11
ciao Klaus,

das war nur der Anfang, nach kurzer Zeit war alles das selbe wie auf der linken Seite....

Hermann
30.01.2018, 23:40
Von Windows Heat muss ich ja sicher nichts schreiben.........oder?

Link (http://www.b737.org.uk/iceandrain.htm#ice-det) " Ice Detection Sytem "

Dann gibt es noch Einstellungen unter Ausfälle.

Es könnte sich ja dort etwas eingeschlichen haben?

Flugzeugeinstellung..........Ausfälle............ unter Flugzeug...........Enteisung usw.

Bitte mal kontrollieren:)

Ich fliege i.M. nur die Boeing 737-800X_ZIBO_RG_MOD_scimitar7B27 3.24m und hatte auch bei unterschiedlichen Wetterarten ( Regen, Schnee usw. ) diese Erscheinung noch nie.
Klar beachte ich natürlich beim Hineinfliegen in Wolken, dass ich alle Enteisungen ativ habe:)

ZIBO Forum (https://forums.x-plane.org/index.php?/forums/topic/111305-b738-800-modified/&page=853&tab=comments#comment-1325576)

In diesem Forum findet man einige interessante Beiträge auch von Profis:)

Einfach unter search, " windows heat " eintragen.

z.B. von envey777

Wie Sie wissen, wird die Fensterwärme genutzt, um das Beschlagen zu verhindern und Vereisung zu verhindern. Es hat auch eine Vogelschlag-Schutzfunktion, indem es die Fenster elastischer macht und Spannungsrisse verhindert......

Letzteres ist der Grund, warum die Fensterwärme auch in heißen Klimazonen während des Preflights oder kurz nach dem Start des Triebwerks, je nach Flugzeugmodell, eingeschaltet wird.

Die Fensterwärme in Boeing-Flugzeugen ist spannungsgeregelt und schaltet sich bei Temperaturänderungen des Fensters ein und aus.

Die Fensterwärme wirkt nicht auf die Fensterheizkörper, wenn die Temperatur bereits über der geregelten Abschalttemperatur liegt. Dies zeigt sich in wärmeren Temps, die auf der Rampe sitzen, mit Fensterwärme an und ohne grüne Lichter an... Oder manchmal macht die Sonne, die auf einer Seite schlägt, diese Seite wärmer und sie wird aus sein, während die andere Seite an zeigt.

Der Grund dafür ist, dass Fenster aus mehrschichtigem Glas und Acrylglas mit sehr dünnen Kunststoff-Verbundplatten zwischen den Schichten bestehen. Wenn es zu heiß wird, können die Fenster blubbern oder "Crazing" oder andere Probleme entstehen.

Marco1212
31.01.2018, 12:04
ciao Hermann,

alles klar jetzt.

vielen Dank für die Tipps und Links.

kdwbz
31.01.2018, 16:02
Hallo Hermann,

wenn es sich um ein Vereisungsproblem handelt, müsste nach Marcos Screenshoot ja die Enteisung für das linke Fenster eingeschaltet gewesen sein ... scheint mir eher unwahrscheinlich.

Marco1212
31.01.2018, 16:30
ciao Klaus,

habe soeben den selben Flug von gestern gemacht LSZH-LIPZ. dieses mal habe ich Hermann's Hinweise angewendet - Windows Heat auf ON - geschaltet und ganzer Flug mit klarer Sicht ohne "Milchglasfenster"machen können.

Hermann
31.01.2018, 18:30
wenn es sich um ein Vereisungsproblem handelt, müsste nach Marcos Screenshoot ja die Enteisung für das linke Fenster eingeschaltet gewesen sein ... scheint mir eher unwahrscheinlich.

@Klaus: Vieleicht mal die Logik ausschalten und testen:)

Wir wissen ja nicht wie und ob die Vereisung bei diesem Flieger simuliert wird!