PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ortho4XP



Werner U.
05.05.2017, 08:14
Hallo liebe X-Plane 11 - Freunde,

Kann mir jemand erklären, ob man mit Ortho4XP fotorealistische Szenerien selbst basteln kann? Wie sind die Erfahrungen damit?

Danke für eure Tipps.

Gruss
Werner U.

Stefan
05.05.2017, 10:13
Hallo Werner,

Ja das kann man relativ einfach, das ist dass Tolle an diesem Program. Schau dir mal das Video vom ZAP an, er erklärt Schritt für Schritt wie du vorgehen musst:

https://www.youtube.com/watch?v=Bs2Lj7zapFQ&t=2698s

Gruss Stefan

Werner U.
06.05.2017, 08:27
Vielen Dank Stefan, ich werds demnächst mal ausprobieren und melde mich nochmals sofern weitere Fragen auftauchen.

Gruess
Werner U.

Stefan
06.05.2017, 09:20
Sehr gerne, ich muss gestehen habe auch lange geübt. Aber nun geht es ziemlich gut. Ich weis nie welche Quelle ich für gute Luftbilder benutzen soll. Für die Schweiz habe ich CH genommen. Sind zwar mit einem Wasserzeichen versehen aber mit abstand für mich die schönsten Texturen. Für Tipps bin auch ich dankbar.

Gruss Stefan

Jürgen
06.05.2017, 12:29
Ich habe in Europa mit Bing gute Erfahrungen gemacht. In manchen Gegenden funktioniert auch g2xpl8 recht gut. In den USA nehme ich meist Bing oder USA2.

Willi
06.05.2017, 20:36
Meine Quelle ist auch in erster Linie Bing. Habe D A CH in ZL17 erstellt.
Ich habe mal angefangen, die Alpen in ZL18 (zuerst die Schweiz) zu erstellen.
Aber als die ersten fünf Kacheln fertig waren, habe ich das wieder aufgegeben. In vielen Bereichen sind Wolken mit fotografiert worden. Das sieht nicht wirklich gut aus - bei ZL17 war es nicht so.
Aber wie Stefan schon gesagt hat, es ist nicht kompliziert.

Werner U.
07.05.2017, 16:37
Im Video von ZAP - von Stefan erwähnt - wird empfohlen, die Daten auf einer externen Harddisk zu speichern.

Wie ist eure Erfahrung? Ist dies notwendig? Wenn ja, könnte dies auch auf einem Memory-Stick geschehen mit einer Mindestkapazität von 64 GB?

Beste Grüsse
Werner U.

Stefan
07.05.2017, 16:55
Hallo Werner

Ich habe bei mir eine extra Festplatte verbaut wo nur der Simulator drauf ist und seine dazugehörigen Programme. Dann muss ich keine Daten umher schieben. Was ich dann mache ist die Verlinkung zu Ortho4XP wie im Video beschrieben. So muss ich nicht die Szenerien hin und her schreiben und spare Zeit und Platz. Auf USB würde ich jetzt nicht ausweichen, weis nicht wie sich das auf den Sim auswirken wird, ob die Daten so schnell vom Stick geladen werden können.

Willi: Danke für deine Info, hast du bei ZL17 keine Jahreszeiten Unterschiede in der Schweiz? Ich habe jetzt begonnen die Schweiz mit den Daten von Swissortho in ZL17 zu generieren. Trotz der Wasserzeichen, welche am Meisten auf Wasser und Schattenhängen zu bemerken sind.

Gruss Stefan

Thomas von Ah
07.05.2017, 16:56
Memory-Stick geschehen mit einer Mindestkapazität von 64 GB
64GB wird wohl nie reichen. Eine Tile ist so gegen 8 GB. Sprich die Schweiz ist mit den 8 Tiles schon etwa 64 GB.
Zudem kommt die Lesegeschwindigkeit eines USB-Sticks. Ich habe die Tiles direkt ins x-Plane-Verzeichnis gelegt, da ich nur in der Schweiz fliege. Eine externe oder intern verbaute SSD-HD ist sicher besser.

Willi
07.05.2017, 23:53
Hallo Stefan,

ich habe noch nicht jeden Quadratkilometer abgeflogen, aber das, was ich bis jetzt gesehen habe, ist ganz ok.
Aber Du hast Recht, in einigen Gebieten, jetzt nicht nur speziell die Schweiz, kann man schon sehen, dass die Aufnahmen zu unterschiedlichen Jahreszeiten gemacht wurden.

Werner U.
11.05.2017, 08:09
Liebe X-Plane 11 - Freunde,

Nun ist es mir gelungen, Szenerien mit Ortho4XP zu erstellen. Danke vor allem Stefan für seine Hinweise. Ich werde weiter damit experimentieren. Das ganze ist etwas kompliziert, doch mit einiger Uebung kriegt man es hin. Die Resultate sind of jeden Fall erstaunlich.

Gruess
Werner U.

Heinz Dieter
11.05.2017, 09:22
Moin und Hallo.

Dem kann ich mich nur anschließen. Dicht an EDWI gelegen, die "Grüne Stadt am Meer" - Wilhelmshaven - ist wohl ein gutes Beispiel dafür:


http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/hansr1d2m57jhk.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)


Es gibt ein gleiches Luftbild mit diesem Ausschnitt und daran kann man sehen, wie dicht X-Plane sich der Realität genähert hat.

Gruß Dieter

Christer
11.05.2017, 10:25
Hallo Heinz-Dieter, ist alles, was dort an Objekten zu sehen ist, so vom Programm generiert worden? Also Position, welche Objekte usw. etc.
Mir gefällt vor allem die Platzierung der Bäume, wenn sie denn vom Tool so platziert worden sind. Gefällt mir sehr gut.
Was mit den Wellen? Werden sie auch vom Programm gesetzt?

Heinz Dieter
11.05.2017, 10:59
Hallo Christer.

Diese Vorbildähnlichkeit war nur zu erreichen, indem ich alles autogene dort entfernt habe, wo es nicht hingehört. Da ich ausschließlich Heli fliege ist die Tapete eine z19 Ortho4XP, in einem Radius von 75 km rund um den ADAC Stützpunkt Christoph 26 Sanderbusch, ausgewählt. Rund 80 % der Fläche habe ich mit Haus-, Baum- und anderen Einzelobjekten neu bestückt. Weit über 1000 Objekte habe ich so über die letzten 4 Jahre gesetzt, die ich mir im gleichen Zeitraum aus anderen Szenerien "entliehen" habe (siehe meine PN). Somit habe ich eine größere Zahl der verschiedensten Objekte zur Auswahl, was die Szenerie deutlich lebhafter erscheinen lässt.

https://youtu.be/pJVR4kf2UO0

Straßen, bis auf die Autobahnen, generiere ich auch nicht, auch nicht mit X-Plane 11 (!), den nötigen Straßen- und Schienenverkehr realisiere ich mit Grond Traffic. Damit habe ich auch teilweise den Luftverkehr belebt. Die Wellen gibt es einmal fertig für die Ost- und Nordsee. Hat mir aber nicht so gut gefallen und sie somit von Hand vor meine "Haustür" gesetzt, denn es sind animierte Objekte:

http://forums.x-plane.org/index.php?/files/file/25439-waves-library/

Falls mal ein Luftschiff oder Wasserflugzeug den Wismarer Hafen ansteuern soll, gibt es hier reichlich Auswahl:

http://forums.x-plane.org/index.php?/files/file/28295-flyby-planes-library/

Gruß Dieter

Stefan
13.02.2018, 20:44
Hallo Zusammen,

Nach dem X-Europa verfügbar ist wollte ich mich mal wieder an das werk machen und Luftbilder in den XP zaubern. Nun Ernüchterung macht sich breit. Die Bilder mit Bing sind für die Schweiz eine reine Katastrophe. Andere Bilderquellen gehen nicht. Aus Google kann ich keine Luftbilder laden, ich habe das vor langer Zeit aber mal machen können weis einer wo hier das Problem liegt?

Gruss Stefan

Willi
13.02.2018, 23:28
Hallo Stefan,

ich habe es mal irgendwann im Herbst letzten Jahres mit einer Ortho4XP Kachel in ZL18 (Bing) versucht. Hatte mir gedacht 'machst du die Schweiz mal ganz scharf'.
War nix. Überall Wolken und nicht zu gebrauchen.
Also wieder zurück zu meinen 'alten' Kacheln - sind von 2016 bis glaube ich Anfang 2017. Die sind alle in ZL17 (Bing) und OK.
Habe schon lange nichts mehr mit G2xpl gemacht. Weiß auch nicht, ob das noch eine Alternative ist.
Habe leider keine Idee.

Stefan
14.02.2018, 15:15
Hallo Willi

Nun ich habe ein bisschen hin und her geschaut und habe nun die 2 Hässlichen Kacheln mit dem CH Server gemacht den Rest lade ich mit Bing. Nun gut hässliche stellen und Wolken gibt es immer mal wieder, im Gesammtpacket und mit X-Europa ist es trotz dem eine tolle Geschichte :)

Gruss Stefan

Willi
14.02.2018, 20:03
Hallo Stefan,

in welcher Auflösung hast Du die Kacheln mit dem CH Server gemacht und wäre der Server eine Alternative zu Bing...?

Stefan
14.02.2018, 20:39
Hallo Willi,

Ich habe sie in ZL17 gemacht. Was soll ich sagen, gibt auch dort farbliche Unterschiede und es sind Wasserzeichen auf den Bildern enthalten...

Gruss Stefan

Willi
14.02.2018, 20:59
Danke Dir für die Info.

Stefan
14.02.2018, 21:59
Irgendwie ist bei mir der Wurm drin, ich habe seit kurzen das Problem, dass sich Ortho4XP beim Step 1 aufhängt und nicht weiter lädt. Hatte das schon mal jemand?

Gruss Stefan

Beppe
15.02.2018, 06:43
Hallo Stefan, ich habe mal diese lösung in andere Forum gelesen:
Hauptmenü auf "Global config" drucken
dann die einstellung "Overpass_Server_Choice" auf 2 stellen.
Ich hoffe es funktioniert.

Grüss aus Tessin
Beppe

Willi
15.02.2018, 12:43
beim Step 1 aufhängt

Hallo Stefan,

das hatte ich das eine oder andere mal auch schon. Da ging 1 Kachel nicht, alle anderen drumherum funktionierten.
Auch g2xpl hat kein brauchbares Ergebnis geliefert, soll heißen, die Fototapete war total unscharf. Jetzt gibt es da an dieser Stelle halt nur die Org X-Plane Scenerie.

Stefan
15.02.2018, 19:16
Hallo Zusammen,

Nun ich komme auf keinen Grünen Zweig. Mal geht es mal nicht... Ja nu, danke trotz dem für eure Tipps.

Gruss Stefan

Willi
15.02.2018, 19:48
komme auf keinen Grünen Zweig

...nur so eine Idee: welche Version nutzt Du und wie sind deine Einstellungen? Ich benutze die 'Ortho4XP_v120b' mit den vorgegebenen Standardeinstellungen.

Stefan
15.02.2018, 19:51
Hallo Willi

Ich benutze auch diese Version, habe es gerade nochmals neu aus der Dropbox heruntergeladen. Im Moment kann ich mal wieder eine zwei Kacheln laden und dann bleibt das ganze wieder hängen.

Gruss Stefan

Willi
15.02.2018, 20:38
...jetzt habe ich keine Idee mehr.
Mir ist es bisher nicht gelungen, die Kacheln +47+013 und +46+013 zu generieren, warum auch immer.

Peter
14.03.2018, 18:21
Ich habe heute mit der Anleitung vom Zap mal ganz Bescheiden angefangen, die Kachel von Zürich mit ZL16 dazu die nähere Umgebung vom Airport mit custom ZL 17 und BI bei Zone params. Dann Batch Build gedrückt und dann passierte folgendes
Ich benutze die 'Ortho4XP_v120b
http://up.picr.de/32098345fg.jpg

hat jemand das auch so erlebt? Zuerst waren OSM missing Fehler, dann habe ich nochmals von vorne begonnen, dann lief es so wie Bild oben.
Im Tiles Ordner ist der erstellte zOrtho4XP_+47+008 Ordner 2,32GB gross. Es hat 217 texture Elemente, 216 terrain Elemente
Ist es so trotzdem richtig gelaufen?

Willi
14.03.2018, 20:01
Ist es so trotzdem richtig gelaufen?

Hallo Peter,

zumindest hat sich das Programm ja ordentlich beendet.
Die Größe der Datei bzw. die Anzahl der Texture Elemente sagt noch nichts darüber aus, ob alles fehlerlos geklappt hat, aber: in Deinem Fall würde ich mal davon ausgehen.
Bei mir ist eine ZL16 Datei im Schnitt um die 2,0 GB groß und eine reine ZL17 Datei um die 9 GB groß - in beiden Fällen so cirka.
Du kannst dir aber auch mal in deinem 'zOrtho4XP_+47+008 Ordner' unter 'textures' die einzelnen Bilder (*.dds) angucken.
Die sollten alle ein Landschaftsbild enthalten. Wenn ja, ist alles ok.

Peter
14.03.2018, 21:47
Hallo Willi, ja im Texture Ordner waren alles Bilder drin, das scheint so ok zu sein, ich mach weiter so.

Willi
14.03.2018, 23:43
ich mach weiter so

Gutes Gelingen :)

Jürgen
15.03.2018, 18:11
Ich habe den Verdacht, dass die Probleme nur beim Erstellen von Szenerien im Batch-Modus auftreten. Ich erstelle mir die Kacheln immer einzeln und habe keine Probleme damit.